Plan

Pläne und Beschreibungen

Schnitt

Eingangsfassade

Allgemein

 

ARCHITEKTUR

Um den Bedürfnissen von KMU/KMI/Start-ups und ihren finanziellen und betrieblichen Einschränkungen gerecht zu werden, waren Modularität und Flexibilität Schwerpunkt der architektonischen Überlegung. Dieses Projekt versteht sich absolut zeitgenössisch in seinem Ausdruck und ist auf die aktuellen Umweltbelange ausgerichtet.


ABMESSUNG

Die Halle aus Holz bietet 3 Ebenen und lässt sich somit an Tätigkeiten in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Gestaltung, Produktion, Lagerung und an Bürotätigkeiten anpassen.
Dank der Modularität kann sich der Betreiber um ein Vielfaches von 66 m2 am Boden weiterentwickeln. Die Hallen werden mit folgenden Abmessungen geliefert:

  • Erdgeschoss 66.50 m2 mit einer Nutzlast von 1000 kg/m2
  • Zwischengeschoss 31.50 m2 mit einer Nutzlast von 300 kg/m2
  • 2. Etage 61,50 m mit einer Nutzlast von 300 Kg/m2

Der Benutzer kann das Zwischengeschoss auf eine volle Etage erweitern.

Der Benutzer kann das Zwischengeschoss auf eine volle Etage erweitern. Eine zusätzliche Baugenehmigung kann sich unter Umständen als notwendig erweisen.

Eine hohe Flexibilität bei der Nutzung kann mit Hilfe von raumteilenden Innenwänden erzielt werden. Zum Beispiel dank der separaten Eingangstür kann das Büro/der Lagerbereich von der Produktion/Werkstatt im Erdgeschoss mit Hilfe einer Innenwand abgetrennt werden.


KONSTRUKTION

 

• Boden

Boden aus sauberem, taloschiertem, mit dem Flügelglätter geglättetem Beton.

• Struktur

Holzständerkonstruktion in Lamellenbauweise.
Holzbalkendecken.

• Treppen

100 cm hohe Brüstung auf der gesamten Breite des Zwischengeschosses.

Aus feuerverzinktem Metall.


• Hinterlüftete Fassade (von außen nach innen)

o Erdgeschoss

Alubond Anthrazitgrau.
Vertikale Unterlattung.
Windschutzvorrichtung Typ Tyvek UV schwarz.
OSB 10 mm vernagelt.
Holzunterkonstruktion 45/195 mm.
Isolation Glaswolle 200 mm, Lambda-Klasse D=0,035-0,036 W/mK. Wert U 0,18 W/ (m2. K).
Dampfsperre Typ Jutadach 120 g oder ähnlich.
OSB vernagelt 12 mm.
Alle Nägel, Schrauben oder sonstige Befestigungsmittel sind verzinkt oder galvanisiert.


• Fußboden Zwischengeschoss

Bauplatte aus dreischichtig verleimtem Schichtholz K1 Multiplan Dicke 45 mm
Gebälk aus verleimtem Schichtholz 120 x 320 mm
Fußboden gemäß Norm REI30
Alle Nägel, Schrauben oder sonstige Befestigungsmittel sind verzinkt oder galvanisiert.

• Zwischenboden

Platte aus verleimtem Schichtholz MM Profideck wasserfest Dicke 220 mm
Gebälk aus verleimtem Schichtholz 120 x 320 mm
Fußboden gemäß Norm REI30
Alle Nägel, Schrauben oder sonstige Befestigungsmittel sind verzinkt oder galvanisiert.

• Innenwände

Erdgeschoss: 15 cm Wand aus isoliertem Holz
Gipsplatte auf Schienen geschraubt mit Isolation aus Steinwolle 10 cm (Typ Knauf)

• Bedachung (von außen nach innen)

Sandwichplatte 160 mm mit weißen, pulverbeschichteten Metalloberflächen, auf Dachsparren geschraubt. Wärmewert U=0,176 W/m2K.
Versorgung durch ein Standrohr für Durchfluss der Fluide des Wärmetauschers auf dem Dach (nicht im Lieferumfang enthalten).

• • Fenster

Fenster aus pulverbeschichtetem PVC, außen anthrazitfarben, innen weiß, Dreifachverglasung. Wärmewert U=0,98 W/m2K.
2 feststehende Teile und 2 seitliche Kippfenster.
ABMESSUNG 1.OG: 5,00 m x 1,20 m; 2.OG: 5,00 m x 1,60 m


• Türen

o Sektional für Fahrzeuge

Sektionaltor mit 6 Elementen, davon 2 voll und 2 verglast.
Wärmewert U=2,5W/m2K.
Öffnung: 3,20 m x 3,20 m.
Manueller Öffnungsmechanismus.
Anthrazitfarben außen und innen.

o Benutzerzugang

Flügelöffnung Größe 1,025 m X 2,10 m mit 2 Elementen, 1 volles und 1 verglastes.
Anthrazitfarben außen und innen.
Wärmewert U=2,5 W/m2K.


• Reinwasser

PE-Zuleitung Durchmesser 63 bis 32, in jeder Box vorhanden. Anschluss zu Lasten des Besitznehmers: Installation eines Zählers und von Ventilen durch den Technikdienst.

• Brauchwasser

E.U.-Schlauch in jeder Box vorhanden, Durchmesser 125 mm.

 

• • Strom

In jeder Halle wird eine Stromverteilerschalttafel mit 25 AMP installiert. Die Schalttafeln verfügen über
FI-Schutzschalter.
Leistung 16 A

• Internet/Telefon

In jeder Box ist eine Versorgung vorgesehen. Die Installation geht zu Lasten des Besitznehmers.

• Parkplatz

Die Anmietung oder der Erwerb eines nummerierten Parkplatzes pro Halle ist vorgeschrieben. Je nach Verfügbarkeit auf dem Standort
können zusätzliche Parkplätze erworben werden.

• • Abmessungen

2.50 m x 5.00 m

• Elektro- und Hybridfahrzeuge

2 Plätze sind mit Schnellladestationen ausgestattet.

Nicht inbegriffene Ausrüstungen

 

• Heizung/Klimaanlage

Auf dem Dach kann eine Brennstoffzelle installiert werden, mit Verteilung in jeder Etage.
Versorgung durch das Stromnetz oder durch individuelle photovoltaische Sensoren.

• Türen

Automatisierung des Sektionaltors mit Fernbedienung.

• Fenster

Beschaffung und Montage der Rollos. Das Modell ist vorgeschrieben.

• Sanitärausstattungen

Beschaffung und Installation einer Kochnische, eines WCs, einer Dusche, eines Waschbeckens.

• Verschiedenes

Nicht erschöpfende Liste: Innenverarbeitung, Leuchten und Lampen, Anstrich, Bodenbelag etc.
Die technische Beschreibung herunterladen